seitenschweller auto

Der Seitenschweller Auto ist ein nicht tragendes Plastikteil: Es verbessert das Aussehen Ihres Wagens und auch die Umströmung. Angebracht wird er am tragenden Schweller, der sich unterhalb des Türeinstieges befindet. Der Seitenschweller und der Schweller unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Funktion: Letzterer ist ein wesentliches Element der selbsttragenden Karosserie, das Kräfte beispielsweise beim Frontalzusammenstoß oder Seitenaufprall aufnimmt.

Seitenschweller Auto für optisches Tuning und als Korrosionsschutz

Zunächst einmal dient der Seitenschweller dem optischen Tuning: Ihr Wagen sieht damit einfach schicker aus. Er kann aber auch den Schweller vor Korrosion schützen. Dieser ist wegen seiner tiefen Lage generell durch Spritzwasser korrosionsgefährdet. Zwar unterbinden die Hersteller inzwischen die Korrosion durch verzinkte Bleche, eine Hohlraumversiegelung und eine geschickte Schachtelung von einzelnen Komponenten, sodass es kaum noch zur Durchrostung kommt. Dennoch wissen wir alle, dass die Schweller manchmal rosten. Wenn sie durchrosten, kommt der Wagen nicht mehr durch die HU, weil Schweller tragende Karosserieteile sind. Mit einem Seitenschweller schützen Sie den Schweller vor Spritzwasser.

seitenschweller auto

Anbringung des Seitenschwellers Auto

Seitenschweller verschraubt man mit dem Schweller. Unter Umständen wird Ihr Fahrzeug damit sogar ein wenig schneller und/oder verbraucht weniger, weil sich durch Seitenschweller die Umströmung verbessert. Im Rennsport ist dies ein gängiges Mittel, um die Performance der Boliden zu erhöhen. Solche Karosserieteile gibt es noch mehr, so die bekannten Spoiler sowie Front- und Heckflügel. Sie verbessern insgesamt die Straßenlage, weil sie einen Ansaugeffekt erzeugen. In einem gewissen Umfang erfüllt der Seitenschweller auch beim durchschnittlichen Wagen diese Funktion. Das optische Tuning ist aber der wichtigere Effekt.

Defekten Seitenschweller ersetzen

Vielleicht haben Sie ja schon Seitenschweller an Ihrem Auto und möchten diese wegen gängiger Defekte ersetzen. Solche Defekte erkennen Sie mit bloßem Auge: Die Seitenschweller zeigen dann Kratzer, Risse und Verformungen. Manchmal lösen sich die Seitenschweller auch vom Schweller, was rasselnde Geräusche erzeugt. Es genügt hierfür, dass Sie mal einen Bordstein touchiert haben. Es gibt darüber hinaus Seitenschweller mit Hintergrundbeleuchtung, die ebenfalls irgendwann nicht mehr funktionieren kann. In so einem Fall müssten Sie mit einem Multimeter die Spannung an den LEDs überprüfen. Am besten lassen Sie diese Arbeiten in einer Werkstatt durchführen. Hochwertige Seitenschweller erhalten Sie bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.